B1-Jugend kämpft um Finaleinzug in der Lipperlandhalle

Am Sonntag, den 28. Mai, bestreitet die B1-Jugend von Handball Lemgo um 15 Uhr das Halbfinal-Rückspiel um die Deutsche Meisterschaft in der Lemgoer Lipperlandhalle. Gegner im Kampf um den Finaleinzug ist die SG Kronau -Östringen. „Den Umzug in die große Halle haben sich die Jungs verdient. Wir wollen der Mannschaft einfach einen schönen Rahmen bieten, denn solche Spiele vergisst man so schnell nicht“, befindet TBV-Jugendkoordinator Christian Plesser.

Das Hinspiel hatte das Team von Trainer Claus Sauerländer 20:26 gegen den Nachwuchs der Rhein-Neckar Löwen verloren. Umso mehr bauen die Jungs nun auf die Unterstützung der heimischen Fans und wollen alles daransetzen, das Ergebnis aus dem Hinspiel zu drehen. Tickets gibt es an der Tageskasse, die ab 13:30 Uhr geöffnet ist. Erwachsene zahlen 5,- Euro, Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre 3,- Euro. Handball Lemgo-Jugendtrainer, -Betreuer und -Spieler bezahlen 1,- Euro.

Menu
Lädt...
TOP