ECHT LIPPSK!-Cup: Lemgo Youngsters gewinnen 5. Auflage des Traditionsturniers

Die Lemgo Youngsters sind der verdiente Sieger des ECHT LIPPSK!-Cups 2016. Mit zwei Siegen gegen die SC Magdeburg Youngsters und die TSV Hannover-Burgdorf II belegten die Gastgeber den ersten Platz, vor Magdeburg und Burgdorf. Youngsters-Kapitän Michael Binder nahm aus den Händen von Dr. Werner Rohloff von der Sparkasse Lemgo den Siegerpokal entgegen. Zusätzlich durften sich alle drei Teilnehmer über ein Preisgeld für die Mannschaftkasse freuen.

Die TSV Hannover-Burgdorf II konnte ihren Titel aus dem letzten Jahr nicht verteidigen. Das Team von Heidmar Felixson verlor beide Spiele beim ECHT LIPPSK!-Cup 2016. Gegen die SCM Youngsters, die ihren Kader mit einigen Spielern aus der A-Jugend aufgefüllt hatten, gab es ein 17:23 und gegen den Gastgeber aus Lemgo unterlagen die Niedersachsen knapp mit 21:23.

Die Gäste aus Sachsen-Anhalt, die das jüngster Team beim diesjährigen ECHT LIPPSK!-Cup stellten, unterlagen zwar in der ersten Partie den Lemgo Youngsters klar mit 24:35, steigerten sich aber direkt im Anschluss beim zweiten Spiel gegen den Bundesliganachwuchs aus Hannover und bezwangen den Drittligisten aus dem Osten mit 23:17. Dadurch sicherte sich das Team aus Magdeburg, das in der kommenden Saison in der 3. Liga Nord an den Start gehen wird, den zweiten Platz, da Lemgo im abschließenden Spiel Burgdorf II bezwang.

Für den Gastgeber war der Sieg beim ECHT LIPPSK!-Cup der zweite Erfolg nach dem Premierensieg 2012. Nach dem klaren Auftaktsieg gegen Magdeburg, bei dem die Jungs von Christian Plesser eine starke Leistung zeigten, ging es im zweiten Spiel gegen die TSV Hannover-Burgdorf II um einen weiteren Erfolg und den damit sicheren Turniersieg. Nach anfänglichem Rückstand konnte sich Lemgo nach vorne setzen, musste aber zwischenzeitlich wieder den Anschluss der Hannoveraner hinnehmen.

Nach zweimal 25 Minuten Spielzeit setzen sich die Lemgo Youngsters aber auch im zweiten Spiel dann schlussendlich verdient mit 23:21 durch und bejubelten den ECHT LIPPSK!-Cup 2016. Neben dem Pokal für die Lemgo Youngsters gab es für alle teilnehmenden Teams von der Sparkasse Lemgo Preisgelder für die Mannschaftskasse und die besten Wünsche für die kommende Spielzeit mit auf den Weg. In drei Wochen beginnt die Saison in der 3. Liga.

„Der ECHT LIPPSK!-Cup 2016 war erneut ein tolles Turnier. Wir haben wieder viel Lob erhalten“, zog Christian Plesser ein positives Fazit über das nach der fünften Ausgabe nun bereits traditionelle Vorbereitungsturnier für Nachwuchsteams von Bundesligisten. „Für uns war es ein gelungenes Turnier. Das wichtigste war, dass wir heute wieder sehr viele Sachen testen und viel ausprobieren konnten“, zog Lemgos Coach Plesser eine positive Bilanz zu den Spielen seiner Lemgo Youngsters.

"Ein großer Dank geht selbstverständlich an das Helferteam, denn ohne sie ist so ein Turniertag nicht zu stemmen. Danke an das Team der Cafeteria, der Ordner, der Auf- und Abbauer und der Zeitnehmer und Sekretäre", so Christian Sprdlik, Geschäftsführer der Handball Lemgo Spielbetriebs GmbH & Co. KG. "Insbesondere möchte ich mich auch bei der Sparkasse Lemgo bedanken, mit deren großartiger Unterstützung wir wieder einmal ein gelungenes Turnier auf die Beine stellen konnten."

Die Ergebnisse des ECHT LIPPSK!-Cups 2016 in der Übersicht: Lemgo Youngsters – SC Magdeburg Youngsters                35:24 TSV Hannover-Burgdorf II – SC Magdeburg Youngsters     17:23 TSV Hannover-Burgdorf II – Lemgo Youngsters                21:23 Die bisherigen Sieger des ECHT LIPPSK!-Cups 2012: Lemgo Youngsters 2013: Füchse Berlin II 2014: Hurry Up Zwartemeer (NED) 2015: TSV Hannover-Burgdorf II 2016: Lemgo Youngsters

Menu
Lädt...
TOP