Herforder bleibt Premium-Sponsor bis 2018

Die Herforder Brauerei - seit 20 Jahren Partner des TBV Lemgo - verlängert ihr Sponsoring-Engagement.

Pünktlich zum ersten Heimspiel der neuen Saison hat die Herforder Brauerei ihr Sponsoring-Engagement beim TBV Lemgo bis 2018 verlängert. Neben den exklusiven Ausschankrechten in der Lipperlandhalle beinhaltet die Partnerschaft die Nutzung von Stadion- und Bandenwerbung sowie umfassende weitere Rechte bei Fan-Aktionen und Promotions. Auch auf den Aufwärmshirts der Handballprofis prangt der Name Herforder.

Seit 1994 stehen die Herforder Brauerei und der Handball-Erstligist aus der Nachbarschaft Seite an Seite. "Diese Unterschrift setzt ein Ausrufezeichen hinter die erfolgreiche Zusammenarbeit der letzten 20 Jahre", betonte Peter Lohmeyer, Manager Sponsoring und Events Herforder Brauerei, bei der Vertragsunterzeichnung. "Aller Herforder Sponsoring-Aktivitiäten sind auf Kontinuität und Langfristigkeit ausgelegt. So entstehen Vertrauen, gute Ideen und wertvolle Kontakte."

"Einen verlässlichen Partner zu haben wie die Herforder Brauerei, die mit dem TBV durch Höhe und Tiefen gegangen ist, ist sehr wertvoll", betont Christian Sprdlik, Geschäftsführer Marketing, Sponsoring und Öffentlichkeitsarbeit. "Wir sind sehr froh und dankbar, auch in Zukunft auf diese Unterstützung bauen zu können."

Foto: Peter Lohmeyer (l.), Manager Sponsoring und Events Herforder Brauerei, und Christian Sprdlik, TBV-Geschäftsführer, präsentieren das Aufwärmshirt mit "Herforder"-Schriftzug

Menu
Lädt...
TOP