TBV Lemgo & Industrie Lippe – einfach erstklassig!

Kampagne Industrie "Zukunft in Lippe" und TBV Lemgo starten durch

Die Kampagne "Industrie - Zukunft in Lippe" und der TBV Lemgo haben vieles gemeinsam, das sich in einem Wort zusammenfassen lässt: erstklassig.  Ziel der Kampagne ist es, die Begeisterung für die Industrie in Lippe sowie den Standort zu wecken und die Menschen über ihre Bedeutung und ihren Nutzen zu informieren, denn die lippische Wirtschaft und der Standort Lippe sind erstklassig. Und auch der TBV Lemgo ist erstklassig, spielt er doch seit mehr als 30 Jahren ununterbrochen in der Handball-Bundesliga und ist als sportliches Aushängeschild des Kreises Lippe bundesweit bekannt.

Da liegt es auf der Hand, dass sich die Industriekampagne Lippe und der TBV Lemgo zusammenschließen, Synergieeffekte und Imagetransfer nutzen und die Region Lippe gemeinsam repräsentieren. Auftakt der Kooperation war eine Veranstaltung am Ende der vergangenen Saison, als TBV-Geschäftsführer Christian Sprdlik die Mitglieder der Industrie-kampagne im Rahmen eines Heimspiels über die Idee mit dem TBV Lemgo „gemeinsame Sache zu machen“ informierte und begeisterte.

„Lippe ist erstklassig! - In allen Belangen. Der TBV Lemgo ebenfalls. Um dies auch in der Zukunft gewährleisten zu können müssen wir zusammenhalten, uns gegenseitig unterstützen und Synergieeffekte nutzen. Der Schulterschluss bietet die optimale Voraussetzung dafür. Der TBV Lemgo als Top-Botschafter der Region kann seine bundesweite Strahlkraft und sein positives Image hervorragend einbringen, um die erstklassige lippische Wirtschaft sowie den Standort perfekt in ganz Deutschland zu präsentieren. Die heimische Wirtschaft wiederum unterstützt den TBV Lemgo durch die Buchungen der einzelnen Werbeleistungen, was dabei hilft, die Erstklassigkeit zu erhalten und die entscheidenden Weichen für die Zukunft zu stellen. Bei dieser Partnerschaft partizipieren der Standort, die lippische Wirtschaft und der TBV Lemgo auf eine ganz sympathische Art und Weise“, stellt Sprdlik die Vorzüge für die Partner dar und ergänzt: „Das Beste am Konzept ist, dass wir für alle etwas dabeihaben. Ein kleines Unternehmen kann sich genauso an diesem Konzept beteiligen wie der Global Player. Die Summe aller Beteiligungen ergibt das Gesamtpaket für die Dachmarke der Kampagne. Der Clou: Jedes Unternehmen erhält dazu noch sein eigenes Logo auf den dafür vorgesehen Werbeflächen beim TBV Lemgo. Mein Ziel ist es, dass wir jedes lippische Unternehmen in irgendeiner Art und Weise und natürlich in seinen Möglichkeiten für dieses wirklich tolle und nachhaltige Konzept begeistern können. Wir haben alle etwas davon!“ unterstreicht Sprdlik.

Bislang sind bereits ca. 30 Unternehmen dabei. Eine beachtliche Anzahl, gerade im Hinblick auf die noch sehr kurze Laufzeit der Kooperation. Der TBV Lemgo hat der Kampagne "Industrie - Zukunft in Lippe" bereits vielfältige Werbeplatzierungen zur Verfügung gestellt. In wenigen Tagen beginnt die Saison 2015/2016 und dann findet sich das Logo der Kampagne als Fußboden- und TV relevante Bandenwerbung bei den Heimspielen wieder, genau wie auf dem Mannschaftsbus, Briefpapier, dem Mannschaftsposter und den Autogrammkarten. Viele Plattformen, die ein Ziel haben, nämlich den Bekanntheitsgrad der Kampagne auch überregional zu steigern.

"Mit dem TBV Lemgo hat die Standortkampagne einen idealen Partner, der als Werbe- und Sympathieträger bundesweit für Lippe wirbt. Gemeinsam wollen wir den Menschen vor Ort und außerhalb Lippes die Vorzüge unseres Wirtschaftsstandortes deutlich machen. Im Sport wie im Berufs- und Wirtschaftsleben lohnt es sich eben, ein Lipper zu sein oder es zu werden", so Axel Martens, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold.

Dieser Meinung schließt sich Prof. Dr. Gunter Olesch, Geschäftsführer des TBV-Hauptsponsors an: „Seitdem wir TBV-Sponsor sind, bin ich als PHOENIX CONTACT-Geschäftsführer  begeistert von der Mannschaft und den tollen Spielen. Es ist phantastisch, wenn tausende von Zuschauern in der Lipperlandhalle mitfiebern. Diese Begeisterung will ich als Vorsitzender des Arbeitgeberverbandes in die Unternehmen von Lippe bringen. Wir, die Unternehmen, haben eine wirtschaftliche sowie  eine soziale Verantwortung für unsere schöne Region. Der TBV ist ein wichtiges Wahrzeichen mit tollen Persönlichkeiten, die sich für ihren Verein enorm einsetzen. Daher möchte ich alle Unternehmen in Lippe dazu aufrufen, den TBV Lemgo ebenfalls zu unterstützen.“

Weitere Informationen zu den Werbepaketen für Mitglieder der Industriekampagne können hier heruntergeladen werden:

Letter of Intent - Rückmeldeformular

Preisliste Werbepakete

20.08.2015 Pressekonferenz TBV Lemgo und Industrie Lippe

 

Das Foto zeigt (von links): Christian Sprdlik (Geschäftsführer TBV Lemgo), Diana Schuhmacher (Geschäftsführerin House of Pets GmbH), Prof. Dr. Gunter Olesch (Geschäftsführer Phoenix Contact GmbH & Co. KG), Michael Brune (Prokurist Dekora Design GmbH & Co. KG / Vorsitzender der Wirtschaftsjunioren Lippe), Axel Martens (Hauptgeschäftsführer IHK Lippe)

Menu
Lädt...
TOP