Viel Action auf der Fanmeile

Die TBV-Fanmeile an den Heimspieltagen hat sich in den vergangenen Spielzeiten fest etabliert und auch in der in Kürze beginnenden Saison sind wieder drei Lemgoer Gastronomiebetriebe mit dabei: das "AllInn", das "Beat Café" und die "Weite Welt", alle drei in unmittelbarer Nähe des Lemgoer Mittelpunkts gelegen, wo alle Stadtbuslinien zusammentreffen, die dann zur Lipperlandhalle fahren und mit den Eintrittskarten als Busfahrkarte kostenlos genutzt werden dürfen.

In allen drei Lokalen können sich die Lemgoer Fans - je nach Spieltag und Anwurfzeit - schon zwei oder mehr Stunden vor dem Spiel treffen und sich einstimmen, fachsimpeln oder bei einem kühlen oder heißen Getränk das Video des letzten Spiels anschauen. Anschließend geht's gemeinsam mit dem Stadtbus in die Halle. 

Die drei Lokale sind immer wieder auch mit besonderen Aktionen am Start. So wird z.B. an einigen Spieltagen auch das TBV-Maskottchen "Lippilotta" oder ein anderer besonderer Gast vor Ort sein und die Fans überraschen.

Den Auftakt für die Saison 15/16 macht am kommenden Samstag vor dem Spiel gegen die Rhein-Neckar Löwen die "Weite Welt" in der Engelbert-Kämpfer-Straße, die auch als Fantreff des neu gegründeten TBV-Fanclubs "Firebirds" fungiert. Selbstverständlich sind hier aber auch alle anderen TBV-Fans herzlich willkommen. Als besondere Aktion gibt es hier die "Lange Lemgoer" zum Sonderpreis, außerdem erhalten alle Fans im TBV-Outfit 20 % Rabatt auf ihre Getränke. Auch rein optisch wird die "Weite Welt" schon von außen deutlich als TBV-Fantreff zu erkennen sein.

Auch das "AllInn" und das "Beat-Café" haben am Samstag ihre Türen für TBV-Fans geöffnet und freuen sich mit allen blau-weißen Anhängern von erstklassigem Handball in Lemgo auf die Saison 15/16.

Menu
Lädt...
TOP