„Vier für Lemgo“ – Sonniges Work-Out im Eau-Le

Bei bestem Wetter und angenehmen Temperaturen fand gestern Abend das 2. Feierabend Work-Out der Initiative „Vier für Lemgo“ im Freizeitbad Eau-Le statt. Gastgeber des Fitness-Programms für jedermann waren die Stadtwerke Lemgo, neben der Stadt Lemgo, der Sparkasse Lemgo und dem TBV Lemgo einer der vier Partner des Bündnisses.

Der Lemgoer Bürgermeister Dr. Reiner Austermann, Renate Dalbke (Stadtwerke Lemgo), Christoph Vieregge (Sparkasse Lemgo) und TBV-Geschäftsführer Christian Sprdlik ließen es sich nicht nehmen, die Teilnehmer, auf die anschließend ein abwechslungsreiches Programm wartete, zu begrüßen. In vier Gruppen eingeteilt konnten die Sportler jeweils 15 Minuten an einer der vier Stationen aktiv sein. Jede Gruppe hatte mehrere TBV-Spieler an ihrer Seite, die mit ihnen gemeinsam die vier Stationen absolvierten. TBV-Trainer Florian Kehrmann fungierte als Übungsleiter für die Station „an Land“ und hatte ein Tabata-Programm für die Teilnehmer ausgearbeitet. Zu Wasser waren im Innen- und Außenbecken des Eau-Le die drei anderen Stationen zu absolvieren: Aqua-Cycling, Aqua-Power und ein Kraulschwimmkurs unter der Anleitung von Eau-Le-Mitarbeiter. Sogar TBV-Maskottchen Lippilotta beteiligte sich mit Badehose bekleidet an dem Fitnessprogramm auf der Wiese.

TBV-Hallensprecher Sascha Quisbrock war als Moderator mit Mikrofon unterwegs und unterhielt das Publikum, die Partner der Initiative „Vier für Lemgo“ waren mit Ständen vertreten und versorgten die Aktiven mit Getränken und Obst. Im Anschluss gab es für die Teilnehmer noch die Gelegenheit für Gespräche und Fachsimpeleien mit den Profis und auch die Autogrammjäger kamen voll auf ihre Kosten.

„Es war eine rundum gelungene Veranstaltung, perfekt organisiert von den Stadtwerken. Es hat allen, Teilnehmern, Veranstaltern, Spielern und Eau-Le-Mitarbeitern, sehr viel Spaß gemacht“, so das Fazit von TBV-Geschäftsführer Christian Sprdlik am Ende des Work-Outs.

Bildergalerie des Feierabend Work-Outs

Menu
Lädt...
TOP