Zweitspielrechte für Valentin Schmidt und Mario Bergen beim ASV Hamm-Westfalen

Valentin Schmidt und Mario Bergen werden vom TBV Lemgo mit einem Zweitspielrecht für den Zweitligisten ASV Hamm-Westfalen ausgestattet. Diese Regelung gilt zunächst bis Saisonende.

Rückraumspieler Schmidt und Kreisläufer Bergen treten derzeit für die Lemgo Youngsters in der 3. Liga an. „Ich kenne die beiden bereits gut aus der Jugend, das ist für uns eine sehr gute Lösung“, findet ASV-Trainer Niels Pfannenschmidt. Manager Kay Rothenpieler bedankte sich für die schnelle Hilfe aus Lemgo. „Wir haben ja auch in der Vergangenheit schon sehr gut zusammengearbeitet, das ist sicherlich so nicht selbstverständlich“, meint der ehemalige Nationalspieler. Der verletzungsgeplagte ASV kann sich durch die Zweitspielrechte nun im Rückraum und am Kreis zeitweise verstärken.

Bereits am Mittwoch hatten Schmidt und Bergen erstmals am Training in Hamm teilgenommen. Am Wochenende werden die beiden allerdings noch nicht zum Einsatz in der zweiten Liga kommen, da der ASV Hamm-Westfalen und die Lemgo Youngsters zeitgleich spielen.  

Menu
Lädt...
TOP