Das Projektprinzip

 

 

 

 

 

Der TBV Lemgo hat ein Projekt ins Leben gerufen, das  den TBV national wie international nachhaltig als Marke stützen wird.

"Offizieller Partnerverein des TBV Lemgo" dürfen sich ausgesuchte Vereine nennen, die mit dem TBV zusammen arbeiten und die dafür sorgen, dass der TBV Lemgo rund um das jeweilige Vereinsleben einen festen Platz bekommt. Aber die Zusammenarbeit ist keine "Einbahnstraße". Die jeweiligen Vereine profitieren dabei ebenso, denn der TBV Lemgo berät sie bei Bedarf mit seinem Know-how als Profi-Verein, bietet unter anderem Trainerfortbildungen an und begleitet die Vereine auf ihren jeweiligen Wegen. Dabei ist die Spielklasse nicht ein entscheidendes Kriterium. Vielmehr achten wir auf einen entsprechenden Background, eine breite Basis, entsprechende Infrastruktur und natürlich eine Affinität zum TBV Lemgo.

Eine deutlichere Ausrichtung zum Spitzensport gibt es bei den internationalen Partnervereinen. Mit IFK Kristianstad aus Schweden hat der TBV den Anfang des Projektes gemacht, hier liegt der Fokus durchaus auch auf der Sichtung und Generierung von Talenten in Europa. Neben Kristianstad arbeitet der TBV derzeit an weiteren Kooperationen.

Offizielle Partnervereine

HSG Spradow
VfS 59 Warstein
TV 1905 Mülheim
Spvg. Versmold 1945 e.V
HSG Altenbeken/Buke
IFK Kristianstad / SWE
SG Ratingen 2011
HSG Osnabrück
HSG Schwanewede-Neuenkirchen
HSG EGB Bielefeld
VfL Herford
Menu
Lädt...
TOP