Leistungsdiagnostik in Paderborn

Nachdem die Mannschaft des TBV Lemgo Lippe am Dienstag in die Vorbereitung gestartet ist, stand am darauf folgenden Tag die Leistungsdiagnostik im Sportmedizinischen Institut der Universität Paderborn auf dem Programm. Unter der Leitung von Leistungsdiagnostiker und TBV-Fitnesstrainer Meinolf Krome und Sportinstitutsleiter Prof. Dr. Dr. Claus Reinsberger mussten sich die Spieler zunächst drei verschiedenen Tests in der Halle unterziehen. Zunächst wurde der Y-Balance Test durchgeführt, hier geht es insbesondere um Kraft, Beweglichkeit, Stabilität und Bewegungsausmaß in verschiedene, vorgegebene Richtungen. Anhand des Tests kann die Mobilität und Stabilität des Sportlers festgestellte werden. Anschließend wurden die Sprung- und Explosivkraft der Spieler gemessen. Dazu wurden drei verschiedene Sprungtechniken der Spieler aufgezeichnet und die Sprunghöhe ausgewertet. Zum Abschluss wurde die Sprintfähigkeit der einzelnen Spieler gemessen. Dazu mussten die Spieler einen 20 Meter-Sprint absolvieren, bei dem im Abstand von fünf, zehn und zwanzig Metern jeweils eine Lichtschranke aufgebaut wurde, die die Zeiten der Spieler gemessen haben. Nachdem die Tests in der Halle von den gesamten Spielern absolviert wurden, ging es für die Mannschaft im Anschluss, bei leichtem Regen, nach draußen auf die 400m-Tartanbahn, dort wurde abschließend für die Leistungsdiagnostik der Laktattest durchgeführt. Mit Hilfe der gesamten Testergebnisse kann eine gezielte Trainingsplangestaltung für jeden einzelnen Spieler erstellt werden.

Nachdem Laktattest verbrachte die Mannschaft ihre Mittagspause zunächst gemeinsam beim Mittagessen in der Mensa der Universität Paderborn. Anschließend hatte jeder Spieler noch etwas Zeit zur freien Gestaltung, die manche zum relaxen oder für ein paar lockere Abschläge auf dem Golfplatz nutzten. Pünktlich um 15:45 Uhr traf sich die Mannschaft für die letzte Trainingseinheit des Tages. Paderborn Dolphins Headcoach Peter Daletzki und seine Trainerkollegen gaben den TBV-Profis einen Einblick in die Welt des American Football. Nach dem gemeinsamen Warmmachen wurden verschiedene Defense- und Offensesituationen trainiert. Zum Abschluss konnten die Spieler ihr Gelerntes direkt im Spiel „7-gegen-7“ umsetzen. Der Tag wurde mit einem Touchdown durch Patrick Zieker positiv zum Abschluss gebracht.

Bildergalerie

Menu
Lädt...
TOP